Montag, 11. April 2016

The Swedish Number

Hej,
Einen schönen guten Abend allerseits! Es ist gerade 21 Uhr, des 9.4. und ich habe vor einer halben Stunde das erste Mal versucht, in Schweden anzurufen. Was? In Schweden? Jap. In Schweden. Weil Schweden Schweden sind, hatten sie eine, finde ich zumindest, sau geile Idee!
The Swedish Number [click]
Kurz zusammengefasst:
The Swedish Number ist eine, vom schwedischen Tourismusbüro eingerichtete, Telefonnummer, die einen zufällig mit einem Schweden, der sich für diese Aktion gemeldet hat, verbindet. Mit diesem Schweden kann man sich dann über Schweden oder alles Andere unterhalten. Vor allem für mich als ATS ist diese Nummer Gold wert. Ich habe wie oben schin erwähnt bereits versucht anzurufen, bin aber bisher noch nicht durchgekommen, weil gerade echt viele da anrufen. Ist ja auch klar, die Nummer gibt es noch gar nicht lange.
Ich werde es morgen früh nochmal versuchen, und das so lange, bis es klappt :D


Hej,
Sonntag, der 10.4. um die Mittagszeit rum. Habe es eben noch zwei Mal probiert, hat nicht geklappt ._. MAN!

Hej,
Montag, 11.4
Ich habe gerade mit David telefoniert. David ist Schwede.  Es war so nice!! Es hat zwar etwas Überwindung gekostet und die Verbindung ist mittendrin auf einmal abgebrochen, aber es war es wert und ich werde die Tage auf jeden Fall noch einmal nach Schweden telefonieren, mit der Hoffnung auf ein längeres Gespräch ohne Unterbrechung.
Also, über was spricht man mit einer wildfremden Person?
Über Schweden. Easy. Nee, ohne Witz es war so. Ich wähle die Nummer. Es wählt. "You will be soon connected to a random Swede somwhere in Sweden" ertönt eine blecherne Frauenstimme, und dann, auf einmal "Hej? Sweden is speaking. To who am I talking?" höre ich eine Männerstimme am anderen Ende der Leitung. Ein Schwede. Ein richtiger Schwede. Mit Akzent. Knuffig. "Ehm. Hej. Jag heter Linnea och jag kommer från Tyskland" antworte ich. "Uuuh. Swedish." Ich lache. "And who are you?" frage ich. "Jag heter David." "Cool." "Cool." "And where in Sweden do you live, if I can ask you that? More in the South or the North?" Mein Herz klopft bis zum Hals. Ich telefoniere mit einem Schweden. OMG. "Around Göteborg" Und das war mein Startschuss. Ich erzähle ihm, dass ich nächstes Jahr als Austauschschüler nach Schweden kommen werde und hoffe, in die Nähe von Göteborg zu kommen. Er schwärmt mir von der Stadt und den Leuten vor. Dann sprechen wir über die richtige Aussprache von Värmland, die Wälder in Schweden, Nordschweden, Stockholm und dann bricht die Verbindung ab. David, falls ich dich in Schweden treffen sollte, wir führen unser Gespräch fort, ist das klar? :D
Klingt kitschig, aber David wird mir ab jetzt immer in Erinnerung bleiben, wenn jemand Schweden sagt :D 

Egal ob ihr nach Schweden geht oder nicht. Ruft an. Es ist es wert! 

Vi ses,
Linnea

Kommentare:

  1. Das ist ja witzig!! Ich hätte mich sowas nicht getraut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat auch ein wenig Überwindung für mich gekostet, da einfach so anzurufen, ich hasse es nämlich normalerweise mit fremden Menschen zu telefonieren, aber ich dachte dann so: "Das kann doch nicht dein Ernst sein. Du gehst da für ein JAHR hin, dann wirst du es wohl gerade noch hinbekommen, jemanden, den du nie wieder siehst, anzurufen" :D

      Löschen
  2. Meeeh gibts sowas nicht für Norwegen? Will auch ^.^

    AntwortenLöschen
  3. Haha voll cool, meine Gastmamma macht auch mit und nimmt Anrufe an! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool! Wäre mega der Zufall gewesen, wenn ich bei euch gelandet wäre :D

      Löschen
  4. Hast du oben einen neuen Banner hingemacht? Das ist echt total schön!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja total witzig!!!!!!

    AntwortenLöschen