Donnerstag, 9. Februar 2017

Samhällsquiz &Schnee

Hej,

Ach ja. Bereits am Anfang meines Jahres schrieb ich bereits über das ganze Thema Schule [Hier] und den Unterschieden zu Deutschland.
Es ist ja längst keinGeheimnis mehr, dass ich hier viel lieber zu Schule gehe als in Deutschland und heute habe ich noch einen Grund gefunden, wieso das so ist.
Das Quiz.
Mein ganzes Programm (Samhällsvetenskap) war daran beteiligt. Ich wusste gar nicht, was auf mich zukommt, ich wusste nur, dass das irgendetwas mit Allgemeinwissen oder so zu tun hat.
Aber als wir uns dann heute um halb 2 in der Aula (die nicht wirklich eine Aula ist, sondern eher einem Hörsaal gleicht) versammelt hatten, stellte sich heraus, dass das eher so eine Art Quizshow wird.
Es war dann so:
Es gab verschiedene Kategorien (Preise, Musik, Film, Geschichte, Gesichter, Sport und Geographie) und zu jeder Kategorie mussten 3 Schüler jeder Klasse nach vorne. Dann gab es 3 Fragen die zu beantworten waren. Wir mussten uns immer absprechen und dann die Antwort auf ein Miniwhiteboard schreiben.
Da ich der "Filmnerd" in der Klasse bin, wurde ich in der Kategorie Film nach vorne gestopft, in der Hoffnung, dass ich ordentlich Punkte holen kann. Ja. Ehm. Nee.
Bei Frage 1 war ich komplett nutzlos ("Wie heißt der Hauptdarsteller im Film "Der 100 Jährige der aus dem Fenster stieg und verschwand"?" Und "Wie heißen die Regisseure des Filmes?").
Frage 2 war ich zu was nütze, Filmzitate. Das erste wusste ich nicht (war dann Dirty Dancing und ganz ehrlich, sehe ich so aus, als würde ich von Dirty Dancing eine Ahnung haben?)
Das zweite, was dann so ziemlich jeder wusste, war das legendäre "Life is like a box of chocolates, you never know what you'll get" aus Forrest Gump. Und das dritte Zitat wusste nur ich. "Arrogance and fear still keep you from learning the simplest and most significant lesson of all."
Naaaaa? Wer weiß es?
Jup, das ist aus Doctor Strange.
Dann kamen noch fragen zu "Pretty Women", bei denen ich aber auch recht ratlos daneben stand. Aber hey, ich wusste, dass der Song von Roxette ist, wusste sonst niemand. Wieso ich das wusste. Ehm. Keine Ahnung. Roxette ist grauenhaft, aber die Frage hieß, welches schwedische Duo den Song performt hat. Und Roxette hat da in die Zeit irgendwie reingepasst, also es war dann doch eher geraten als gewusst, aber hey, es war richtig.
Aber irgendwie war ich von den Fragen leicht enttäuscht. Und das nicht nur auf die Kategorie "Film" bezogen.
Was mich zum Teil aber mehr schockiert hat, war die fehlende Allgemeinbildung der Schüler. Ich meine, kommt schon, wer Che Guevara war muss man dann doch wissen. Oder wann die Mondlandung war.
Mich würde mal voll interessieren, wie das ausgehen würde, wenn man das in Deutschland machen würde.
(*erinnert sich daran, dass eine aus meiner Klasse nicht mal wusste, wer Osama Bin Laden war* Okay. Ja. Hm. Ich glaub ich weiß wie.)

Aber das Quiz hat wirklich viel Spaß gemacht. Sowohl das vorne stehen, als auch das stille am Platz mitraten. Ich will sowas in Deutschland.
Bitte.
Das wäre so cool.
Aber dafür geht ja Unterrichtszeit drauf und das geht in Deutschland mal ja gar nicht (außer man hat ewig viel Entfall aufgrund Lehrermangels, dann passt das schon).

Übrigens hat es vorgestern Abend nochmal geschneit und es ist sogar liegen geblieben. Also draußen liegt Schnee. Im Februar. Leute. Was. Ich dachte, dass jetzt Frühling wird.
Hört ihr mich weinen?
Auf dem Schulweg mit Bon Iver auf den Ohren.
(Das Beste für diese Jahreszeit)




Zwar sind -4 Grad noch voll okay, aber bei Wind sind das keine -4 Grad mehr.
Stackars liten.

Naja, das nächste Mal dürftet ihr gegen Ende des Monats etwas von mir hören.

Vi ses,
Linnea

Kommentare:

  1. Stackars liten Linnea! :)
    Hier ist das Wetter zwar etwas milder, aber dafür ziemlich grau. Und dass die Tage schon wieder länger werden, dürfte man bei euch eigentlich auch schon merken. Als ich damals in Schweden war (Uppsala - sicher trotz Mälardalen etwas unwirtlicher als Skåne), hat der Frühling so richtig erst im April angefangen. Dieser Frühling war dann aber der Hammer - der beste, den ich je erlebt habe. Das Warten lohnt sich. :)

    Ha det så kul - trots att du inte gillar vintern längre.

    Und überhaupt: Vielen Dank, dass ich deinen Blog lesen darf. Das macht richtig Spaß - und ein bisschen neidisch... :)

    Liebe Grüße aus dem Süden!
    /J. Lorbeer

    AntwortenLöschen
  2. ich hab dich liiieeeb
    deine brausefreundin

    AntwortenLöschen