Sonntag, 17. Januar 2016

Platzierungsunterlagen&Abschiedsbuch

Hej,
Holy shit! In der letzten Woche ist dann doch noch echt viel passiert!
Ich habe meine Platzierungsunterlagen bekommen und auch schon angefangen die Sachen auszufüllen! 2 Seiten sind schon fertig und auch der Hostfamily letter ist schon so gut wie geschrieben. Es ist echt viel Zeug und Dingens, ähm,.... Ja. Halt so Fragen, die man beantworten muss, bei denen man sich einfach nur so "Dafaq?!" denkt. Wenn ihr selber ATS seid, wisst ihr was ich meine, bzw. lernt es noch bald kennen. Meine Englischlehrerin darf sich auch noch freuen auf den Teil, den sie ausfüllen muss.
Aber nicht nur das ging so ab in letzter Zeit. Ich habe auch mein Abschiedsbuch fertig gebastelt. Vorneweg erst einmal: Ich hasse basteln! Wenn ich versuche was auszuschneiden, ist es krumm und schief, wenn ich was klebe, klebt alles, nur nicht das, was kleben soll! Aber! Nach (ner Stunde oder so :D) nach einer gewissen Zeit war dann doch alles an seinem Platz (und ich hatte die Nackenschmerzen des Todes...)

                                                    Die Vorderseite:
                          
                                                    Die Rückseite:


Ich bin einfach nur stolz auf mich! :D Und, ja, da ist PewDiePie drauf und ja, ich weiß, dass das eine kein Elch sondern ein Hirsch ist, aber gut. Ja das mit dem Hirsch ist mir aufgefallen, als er schon da geklebt ist. Egaaaal! Und PewDiePie MUSSTE drauf, okay? Er musste! Und ignoriert einfach diese Mateflasche, die sich da so ins Bild reinschleicht, ist mir auch erst eben aufgefallen, dass die noch auf dem Bild ist. An dieser Stelle: Ich liebe Club Mate. Ja. Kann man ja mal sagen, oder? :D                     

Also zurück zu den Unterlagen, ich kann jetzt schon sagen, dass wenn die fertig sind und zurück zu DFSR geschickt wurden, dauert es. Wenn ich im Juni auf dem VBT war, kommt 100% noch einmal was von mir. Ansonsten, falls in der Zwischenzeit was kommt, sind das mehr oder weniger lustige und unterhaltsame Anekdoten aus meinem Leben.  Bis irgendwann dann mal, nüscht? :)

Vi ses,
Linnea


PS: Schreibt mal eure Meinungen zu meinem Meisterwerk in die Kommentare :D
PPS: Wie nennt man die Währung von Kraftsportlern?
PPPS: Pumpernickel.
PPPPS: Es tut mir Leid. :D (aber der Witz ist so unglaublich gut!)

Kommentare:

  1. Jaaa, das mit den Fragen kenne ich sehr sehr gut :D Du hast schön geschrieben, so locker.
    Hälsningar, Kira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo alle miteinander,

    ein toller Beitrag und interessantes Buch! Ich habe auch vor, einen Schüleraustausch zu starten und ich wollte dich fragen, welche Fragen mich erwarten? Ich habe vor, mit Stepin ( https://www.stepin.de/schueleraustausch/ ) zu verreisen. Ist es evtl. möglich, einen Überblick der Fragen zu erhalten? Das wäre sehr hilfreich :-)

    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Maren,
      Es ist immer unterschiedlich, welche Fragen die Organisationen stellen. Also bei deinem AWG (=Auswahlgespräch) sind es Fragen zur Person und generell zum Verhalten daheim und Gastland. In den Unterlagen sind die Fragen dann etwas tiefergreifend, aber lass das einfach auf dic zukommen :)
      Hälsningar,
      Linnea

      Löschen
  3. Ich finde es toll dass du ein auslandsjahr in Schweden machst.

    AntwortenLöschen